Lade Veranstaltungen

Waldbaden heißt das Eintauchen in die besondere Atmosphäre des Waldes. Es bedeutet im Hier und Jetzt sein, sich entspannen und zur Ruhe kommen. Zahlreiche Studien bestätigen die positiven Wirkungen des Waldbadens auf Körper und Psyche.

Kann ich die Effekte des Waldbadens auch mit dem Hund erfahren?

Die Antwort ist JA!  Beim Waldbaden mit dem Hund geht es nicht um Schritte, Schnelligkeit oder Zeitdruck. Es geht darum, den Wald und die Natur wahrzunehmen, den Hund als Partner an seiner Seite zu haben und eine entspannte Zeit mit viel Vertrauen miteinander zu verbringen.

Auf einen Blick

  • Während des Seminars wird der Hund an der Leine geführt.
  • Für das Waldbaden sind keine Vorkenntnisse nötig, es werden keine Anforderungen gestellt und niemand kommt außer Atem.
  • Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Regen ist kein Hindernis.
  • Die Outdoor-Sitzunterlagen sind vorhanden.
  • Mitzubringen: Wetterangepasste Kleidung, gute, bequeme und geschlossene Schuhe, etwas zum Trinken.
  • Mindestteilnehmerzahl: 3

Treffpunkt:

Streitwald, zum Streitwald 22, 74592 Kirchberg an der Jagst

3 Termine jeweils von 18 bis 20 Uhr

09.09.22  Loslassen,  16.09.22  Mein Hund,  30.09.22  Mein Hund und Ich

 

Die Referentin:

Geboren und aufgewachsen ist Cinzia Faraci in der Toskana. Nach dem Abitur studierte sie Querflöte und Literaturwissenschaft an der Universität Pisa. Sie bietet verschiedene Kurse zum Thema Waldbaden, Yoga, etc. in Kirchberg a. d. Jagst und Umgebung an.

Cinzia hat verschiedene Ausbildungen als:

  • Kursleiterin für Waldbaden – Achtsamkeit im Wald
  • Kursleiterin für Waldbaden für Kinder und Jugendliche
  • Planeten-Klangschalen-Meditation
  • Yoga“ & „Yin Yoga
  • Resilienz-Coach
  • Kinder-Entspannungstrainerin