Termine

15.10.18 – 06.04.19 Anfängerkurs Verlorensuche

Es gibt eine wunderbare Möglichkeit, jagdlich oder einfach nur geruchlich interessierte Hunde zu beschäftigen und zu belohnen:

Die Verlorensuche auf der Rückspur

Bei dieser Nasenarbeit lässt du ein Spielzeug, deinen Futterbeutel oder einen anderen Gegenstand unauffällig fallen, gehst mit deinem Hund weiter und schickst ihn irgendwann zurück, damit er deine Spur bis zum Gegenstand verfolgt und findet.

Die Suche kannst du von einfach bis sehr anspruchsvoll variieren und damit für deinen Hund immer wieder interessant machen.

Die Verlorensuche ist für jede Rasse und jedes Alter geeignet. Dieses Training setzt keinen Grundgehorsam voraus. Sie lässt sich sehr gut in den Alltag integrieren ohne zusätzlichen Aufwand. Und praktisch ist es dazu, wenn man tatsächlich mal die Leine oder die Mütze unterwegs verloren hat.

Was ist drin im Paket?

In diesem Kurs lernst du den Aufbau der Verlorensuche und das Apportieren

Theoretische Einweisung
• Grundlagen bei der Nasenarbeit mit dem Hund
• wie wird die Verlorensuche aufgebaut
• welches Equipment brauchst du dazu?
• was muss ich bei der Arbeit mit dem Hund beachten?
• offene Fragen werden beantwortet

jetzt hast du genügend Zeit um alles was du brauchst für die Verlorensuche zu besorgen.

Praktischer Unterricht:
• Aufbau Apportieren von Gegenständen
• Aufbau der Rückwärtssuche
• Ausbau der Rückwärtssuche mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen

Kurs:
1 Theorieunterricht + 6 Praxisstunden
Übungsanleitungen per Email
kleine Gruppen und somit wenig Wartezeit
Preis: 160,00 €
max. 4 Teilnehmer

Und wann geht es los? Immer samstags um 10.00 Uhr
15.10.2018 Theorie (Montag 19.00 Uhr)
03.11.2018 Apportieren leicht gemacht
01.12.2018 Aufbau Verlorensuche
05.01.2019 Ausbau Verlorensuche
02.02.2019 Generalisieren
02.03.2019 Schwierigkeitsgrad erhöhen
06.04.2019 Alltagstauglichkeit abfragen

Anmeldung bitte an info@tani-hun.de oder 07958-3080170

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11